Tag 5 Mittwoch, den 24. August 2022:

Bergwanderung von der Bergstation der Jöchelspitz-Bahn auf die Jöchelspitze

Unser Startpunkt zur Wanderung ist die Kirche in Bach, und von hier fahren wir mit dem Wanderbus hinauf zur Talstation der Jöchelspitzbahn. Mit der Jöchelspitzbahn schweben wir hinauf zur Jöchelspitze-Bergstation. Von der Bergstation Jöchelspitzbahn geht es entlang des Botanik-Lehrpfades auf den 1945 m hoch gelegenen Lachenkopf mit unglaublichen Aussichten auf Bach. In der Nähe liegt das neue Bergheumuseum. Von hier wandert eine kleine Gruppe von den Mitgliedern über den Alpenrosenweg nach Bernhardseck.
Der Rest der Gruppe geht weiter bis zur Abzweig zum Gipfelaufstieg der Jöchelspitze. Hier trennen sich fünf weitere Wanderfreunde von der Gruppe und gehen über den Lechtaler Panoramaweg unterhalb der Jöchelspitze zum Rothornjoch, wo sie auf uns warten.
Der weitere Wegverlauf führt hinauf über den etwas steileren Rücken auf die Jöchelspitze mit 2226 Höhenmetern und ist nicht zu unterschätzen. Wir haben bereits die Baumgrenze hinter uns gelassen, und nun beginnt die eigentliche Kletterei. Auf einen Teilstück der Strecke ist es richtig gefährlich, denn wir wandern entlang eines Abgrundes von etwa 400 Meter, einige Trittsicherheit muss man daher schon haben, um dieses Wegstück zu bezwingen. Wer diesen Teil gemeistert hat, kann dann, am Gipfelkreuz angekommen, schon ein bisschen stolz auf die eigene Leistung sein und erst einmal die herrliche Fernsicht genießen.
Nach einer Pause geht der weitere Weg über einen Hügel hinab in das Rothornjoch, wo wir schon erwartet werden.
Von hier aus geht es am Panoramaweg leicht ansteigend über einen Bergrücken mit herrlichen Panoramablicken während der gesamten Wanderung weiter. Über die Mutte abwärts gelangen wir zur Einkehr Bernhardseck Hütte.
Nach einer ausgiebigen Rast treten wir den Rückweg über den Alpenrosenweg an. Vorbei an einer kleinen Hütte und über die Eggmähder abwärts Richtung Klapf. Zuletzt entlang einer Forststraße, vorbei an schönen Höfen durch den Seesumpf und Benglerwald zurück nach Bach.

Teilnehmer:             18 Mitglieder
Wanderstrecke:      11 Kilometer
Wetter:                    Sonne pur, 24 Grad

Einkehr:                  Bernhardseckhütte, 6652 Elbigenalp

 

Bilder:  Irmhild Füllenbach