Wanderung zur Riesenbank am Koppe Kreuz oberhalb von Leubsdorf am Sonntag, den 03. Juli 2022

Eine wunderschöne Tagestour von Leubsdorf über den Rheinsteig nach Dattenberg und wieder nach Leubsdorf mit fantastischen Aussichten auf den Ort Leubsdorf und das Rheintal. Der weitere Wegverlauf führte über den Schafstall nach Rote Kreuz. Am Döttesbach entlang geht es weiter in Richtung Leubsdorfer Grillhütte. Von dort wieder bergan zum Koppekreuz.
Die „Koppe“ bildet Leubsdorfs höchste Basaltkuppe. Sie gewährt den Besuchen einen atemberaubenden Ausblick über den Ort Leubsdorf und das Rheintal bis ins Ahrtal und die Vulkaneifel. Leuchtend und gut sichtbar präsentiert sich im Ortskern von Leubsdorf die neugotische Kirche St. Walburgis, die "Weiße Kirche am Rhein". Das schwere Gipfelkreuz aus Eichenholz markiert den höchsten Punkt der  Basaltkuppe. Im Volksmund wird es liebevoll „Koppe Kreuz“ genannt.
Unterhalb des Kreuzes befindet sich die überdimensionale Ruhebank auf der man gemütlich ein kleines Picknick genießen und seine Blicke in die Ferne schweifen lassen kann.

Wanderführung:    Herbert Entschladen
Teilnehmer:           9 Mitglieder und 3 Gäste
Wanderstrecke:    15 Kilometer

Einkehr:                Ristorante Pizzeria Calabria, 53547 Leubsdorf
Wetter:                  Cumulus Wolken am Himmel mit viel Sonne bei 29 Grad


Fotos:    Irmhild Füllenbach