Rundwanderung durch den Anhauser Kirchspiel-Wald am Sonntag, den 15. August 2021

Eine abwechslungsreiche Wanderung durch den Anhauser Kirchspiel-Wald erlebten sechs Wanderfreunde bei sommerlichen Temperaturen.
Der Weg verlief durch angenehme Waldpfade wie den Heidegraben, den Limesweg, zur Kirchenruine Hausenborn, vorbei an Meinborn. Schmalen Pfade führten zu einigen Aussichtspunkten mit fantastischen Blicken in das Neuwieder Becken oder zur Burgruine Isenburg. Auf der gesamten Tour begleiteten uns offene Wiesen mit einer Vielzahl an blühenden Blumen und verschiedenen Insekten.

Wanderführung:      Heinz Kemp
Teilnehmer:             4 Mitglieder & 2 Gäste
Wanderstrecke:      18 Kilometer

Einkehr:                  Altes Brauhaus zur Nette, 56564 Neuwied

Wetter:                   sonnig, 27 Grad

Wandergruß:          Wer immer mit dem Strom schwimmt,
                               erreicht niemals die Quelle.
                               (© Peter Tille)

 

Fotos:  Irmhild Füllenbach