Termine

!!! Wanderung zur Burg Eltz einmal anders !!! Die Wanderung wurde wegen sehr hohen Temperaturen (Vorhersage) abgesagt
Sonntag, 30. Juni 2019
Aufrufe : 229

Die Wanderung wurde wegen sehr hohen Temperaturen (Vorhersage) abgesagt

Die Wanderung wird zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt

 

Der Eifelverein Ortsgruppe Linz lädt zur Tageswanderung zur Burg Eltz über Traumpfad „Eltzer Burgpanorama“, „Camino“ und „Romantischen Eltzbachtalweg“ ein.

Anmeldung erbeten bis: 29. Juni 2019 unter 02644 – 4303

Vom Bahnhof wandern wir ca. 3 km durch Moselkern zur Ringelsteiner Mühle.
Am Anfang erwartet uns ein kurzer steiler Anstieg von ca. 1,5 km.
Ab hier nehmen wir den Traumpfad „Eltzer Burgpanorama“. Dieser führt zunächst bergan, danach geht es über ein Plateau mit herrlichen Ausblicken weiter. Etwa auf halber Strecke wechseln wir auf den sogenannten „Camino“, der uns zur Burg Eltz führt. Wir nehmen uns Zeit für die Besichtigung der Burg (Führung ca. 10 €).
Eine kurze Einkehr ist möglich, auch kann der eigene Proviant verzehrt werden.
(Erfahrungsgemäß herrscht auf der Burg reger Betrieb und es gibt lange Schlangen an den Bewirtungsständen.)
Anschließend geht es durch das romantischen Elzbachtal wieder bergab zur Ringelsteiner Mühle. Von dort kehren wir zurück zum Bahnhof Moselkern.

Treffpunkt:          Bahnhof Linz,  53545 Linz am Rhein
Uhrzeit:                8:15 Uhr        (Gruppenticket wird vom Wanderführer besorgt)
Abfahrt des Zuges nach Moselkern ist um 8:35 Uhr

Wanderstrecke:                ca. 15 Km       Gehzeit: ca. 5 Stunden

Schwierigkeitsgrad:        Anstieg anspruchsvoll (ca. 1,5 km), danach mittel              
Höhenmeter:                  ca. ↑450m  ↓450m

Rucksackverpflegung sowie ausreichend Getränke sollten dabei sein.
Festes Schuhwerk sowie eine den Witterungsverhältnissen angepasste Kleidung ist erbeten.

Am Ende der Wanderung ist eine Schlusseinkehr geplant.

Gäste sind zu unseren Wanderungen jederzeit herzlich willkommen.
Für die Gastwanderung erheben wir eine Gebühr von 2,00 €

Wanderführung:    Herbert Dreimüller
Informationen zur Wanderung unter Tel.:  02644 - 4303

Ort Die Wanderung wurde wegen sehr hohen Temperaturen (Vorhersage) aggesagt
Herbert Dreimüller